Unternehmen

Mediation in Unternehmen

  • Sie planen einige Änderungen in Ihrem Unternehmen. Ihnen ist es wichtig, dass Mitarbeiter und Führungskräfte Ihre Entscheidungen mittragen. Die Mediation unterstützt den Kommunikations-Prozess, so dass der Weg konfliktfrei gegangen werden kann.

  • Unter den Angestellten herrscht ein schlechtes Klima. Darunter leider die Produktivität. Die Mediation führt zu einem besseren Miteinander. Die Energie der Mitarbeiter kann wieder stärker in ihre eigentliche Aufgabe im Unternehmen fließen.

  • Zwischen Ihnen/Ihrem Unternehmen und einem Kunden hat sich ein Konflikt aufgetan. Ein aufwendiges und teurer juristisches Verfahren möchten Sie vermeiden. Mit Hilfe der Mediation kann es so umgangen werden, dass beide Seiten zufrieden sind.
»Ein informatives Erstgespräch biete ich kostenfrei an.«
Axel Milhard
zertifizierter Mediator

Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen S.J. ist als guter Arbeitgeber in der Region Allgäu bekannt. Deshalb kann es sich über fehlenden Fachkräftenachwuchs nicht beklagen. Dem Inhaber ist es wichtig, dass ein gutes Arbeitsklima herrscht.
Vor drei Wochen beklagten sich zwei Mitarbeiter der Abteilung „Kundenservice“ über zunehmende Spannungen innerhalb des Teams. Grund dafür sind unterschiedliche Auffassungen der Mitarbeiter in der Aufteilung der Notdienste an Feiertagen und an Wochenenden. Die Gruppierung der Mitarbeiter/-innen ohne Familie ist der Meinung, dass sie immer die „undankbaren Dienste“ übernehmen müsse, während die Mitarbeiter/-innen mit Familie geschont würden.
Der Inhaber des Unternehmens reagierte schnell und rief einen Mediationsprozess ins Leben.  In nur drei Sitzungen wurde von allen Mitarbeitern des „Kundeservice“ erkannt, dass die „undankbaren Dienste“ im Grunde sehr gerecht verteilt werden. Weiterhin bekamen die beiden Gruppierungen die Gelegenheit, ihre Interessen in der Verteilung der Dienste zu äußern. Diese konnte die jeweils andere Gruppierung zum großen Teil nachvollziehen. Der Mediationsprozess konnte zudem mit einer Regelung in der Verteilung der Notdienste, in der die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter berücksichtigt sind, abschließen. Im Kontrolltermin vier Wochen danach konnte der Mediator eine sichtbare Zufriedenheit aller Mitarbeiter feststellen. Das Team „Kundeservice“ fand mit Hilfe des Mediationsprozesses schnell zu seiner bisherigen Stärke zurück.